Geschichte

Bereits im Jahre 1896 gründeten Heinrich Schäfers, Josef Flore,
Josef Sauerland, Karl Sicke und Hubert Hilkenbach
eine Blaskapelle in Löwen.

Wegen des 1. Weltkrieges musste das Orchester das
Musizieren einstellen,
jedoch dauerte es nicht lange, bis sich 1920 erneut einige
Musikbegeisterte zusammenschlossen.
Zu dieser Verbindung gehörten Heinrich, Josef und Xaver Schäfers,
Franz und Anton Hake, Josef und Karl Flore, Karl Niggemann,
Anton Wäscher sowie Wilhelm Bieling.

Der 2. Weltkrieg unterbrach die musikalischen Aktivitäten
der Kapelle erneut. Aber schon einige Jahre danach begannen
die begeisterten Hobbymusiker wieder mit den Proben.
Franz Flore hatte aus amerikanischer
Kriegsgefangenschaft eine Trompete mitgebracht.

Zusammen mit den anderen Mitgliedern gründete er das Orchester
neu und führte viele Löwener Jugendliche an die Blasmusik
und deren Instrumente heran. Das Engagement dieser
Musikpioniere zeichnete sich aus: Zwischen 1952 und 1974
schlossen sich 14 weitere Musikerinnen und Musiker
der Blaskapelle an. Darum beschloss man 1974,
nun endlich einen Verein zu gründen.

Als „Musikverein Löwen 1974 e.V.“ wurde der Verein später offiziell
in das Vereinsregister beim Amtsgericht Warburg eingetragen.

Als Gründungsmitglieder fungierten Wilhelm Schäfers,
Franz Flore sen., Anton und Paul Flore, Konrad Ehls und
Johannes Werneke. Viele Jahre sind seitdem vergangen und
nur noch wenige der Gründer sind heute aktiv.

In dieser Zeit hatte der Musikverein verschiedene Leiter:

1979 – 1987 Karl Aßhauer aus Wethen
1980 – 1987 Helmut Bremer aus Willebadessen
1987 Johannes Brenke aus Rösebeck
1988 – 1997 Günter Großhardt aus Menne
1988 – 1997 Johannes Schäfers aus Löwen
1997 – 1998 Mathias Winkler aus Welda
1998 – 1999 Johannes Schäfers aus Löwen
1999 – 2001 Heiko Jahnke aus Guxhagen
2001 – 2002 Lazlo Pete aus Detmold
2002 – 2005 Johannes Schäfers aus Löwen
2005 – 2014 Daniela Beverungen (Hilkenbach)
2014 – 2018 Micha Klappert
seit 2018 Artjom Sacharow

Und auch die engagierten 1. Vorsitzenden
wechselten im Laufe der Jahre:

1974 – 1977 Konrad Ehls
1978 – 1980 Paul Flore
1981 – 1994 Wilhelm Schäfers
1995 – 1998 Johannes Schäfers
1999 – 2001 Hermann Poll
2002 – 2005 Johannes Kenter
2006 – 2018 Johannes Schäfers
seit 2018 Stefan Arendes